Aktuelles Mai 2021

Wie jedes Jahr stellen derzeit die Anbauverzeichnisse für 2021 einen Schwerpunkt unserer Arbeit dar. Erfahrungsgemäß, so auch dieses Jahr, werden sehr viele Anbauverzeichnisse erst im Mai eingereicht.
Die gestiegenen Preise und die überwiegend guten Bestände finden in den bisher eingereichten Anbauverzeichnissen in höheren Versicherungssummen ihren Niederschlag. Viele Betriebe haben auch ihre Fruchtfolgen um für sie neue Kulturen erweitert, diese sind nicht in der Vorausdeckung eingeschlossen. Daher bitten wir Sie, in ihrem eigenen Interesse, ihre Anbaudaten möglichst frühzeitig, spätestens bis zum 15. Mai, einzureichen, damit Ihre Ernte gut abgesichert ist.
Mit wenigen Klicks auf www.hagelgilde-online.de oder klassisch per Papier ist das schnell erledigt.

Selbstverständlich steht Ihnen das Team der Hagelgilde wie gewohnt zu allen Themen, wie z. B. den Tarifvarianten oder unsere Niederschlagsversicherung AQUA FLEX, rund um ihre Ernteversicherung zur Verfügung.

Rückblick auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 der Hagelgilde VVaG

Am 09.03.2021 konnte Aufsichtsrats-Vorsitzender Eucken Wollatz die Mitgliedervertreter der Hagelgilde VVaG zur jährlichen Mitgliedervertreterversammlung begrüßen. Corona bedingt wurde diese als Video-Konferenz, verbunden mit einer schriftlichen Stimmabgabe, durchgeführt. Neben dem Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2020 standen umfangreiche Entscheidungen und Wahlen auf der Tagesordnung.

Weiterlesen „Rückblick auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 der Hagelgilde VVaG“

Wichtige Informationen zur aktuellen Lage

Liebe Mitglieder der Hagelgilde,

in diesen Tagen bekommen Sie mit der Post unsere Abschlagsrechnungen zusammen mit der Aufforderung zur Abgabe der Anbauverzeichnisse 2020. In der Frühjahres-Information finden Sie außerdem wichtige Neuigkeiten über Markt-Preise, Produkte und den Geschäftsverlauf 2019.

Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus und der damit verbundenen Maßnahmen haben wir unseren Außendienst eingeschränkt. Das Büro der Hagelgilde ist dauerhaft besetzt, notfalls vom Home-Office.

Wir stehen Ihnen somit in gewohnter Weise für alle Fragen rund um die Hagel- und Elementargefahren-Versicherung zur Verfügung. Gerne kommen wir zu einem Beratungstermin auf Wunsch aber trotz Corona zu Ihnen.

Alle guten Wünsche von uns und bleiben Sie alle gesund.

Freundlich Grüße aus Süsel,

Henning Pfitzner und Anke Weidemann

Hagelgilde führt Niederschlagsversicherung ein und blickt auf Schadenjahr 2019 zurück

Positive Entscheidung zu AQUA FLEX getroffen. Alle Mitgliedervertreter stimmen auf der außerordentlichen Mitgliedervertreterversammlung für die Einführung der Niederschlagsversicherung gegen Trockenheit und Nässe.

Neben der Hagelversicherung, welche die Hagelgilde seit ihrer Gründung vor 208 Jahren betreibt und der Sturmversicherung für Silo-Mais (seit 2008) soll nun mit AQUA FLEX eine eigene Niederschlagsversicherung das Angebot weiter abrunden. Dank der genauen Wetterdaten des Deutschen Wetterdienstes kann in einer bisher nicht möglichen Flexibilität für Nässe oder Trockenheit eine individuelle Einkommensabsicherung angeboten werden. Sogar Grünland kann mit eingeschlossen werden.

Weiterlesen „Hagelgilde führt Niederschlagsversicherung ein und blickt auf Schadenjahr 2019 zurück“

NEU: Flexibler Schutz gegen Trockenheit und Nässe mit Hagelgilde Plus AQUA FLEX

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Landwirtschaft immer häufiger mit Wetterextremen zu kämpfen hat. Durch starke Dürrephasen sind Planungen hinsichtlich Ertrag und Einkommen selten aufgegangen und auch die Wetteraufzeichnungen zeigen eine deutliche Tendenz für die Zukunft.

Weiterlesen „NEU: Flexibler Schutz gegen Trockenheit und Nässe mit Hagelgilde Plus AQUA FLEX“

Mitglieder-Information im Herbst 2019

Satzung:

Im März 2019 wurde von der Mitgliedervertreterversammlung die aktuelle Version der Satzung beschlossen und anschließend von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Bonn (BaFin) genehmigt. Zur Kenntnis und information erhalten Sie mit gleicher Post die Neue aktuelle Version unserer Satzung.  Wesentliche Änderungen sind in § 32 eine Klarstellung zur Höhe der Verlustrücklage sowie allgemein ein modernerer Sprachgebrauch.

Weiterlesen „Mitglieder-Information im Herbst 2019“

Internationales Sojabohnen-Schätzerseminar in Prag besucht

Die Außendienstmitarbeiter Henrik Nitz und Fritz Westensee nahmen am AIAG (Internationale Vereinigung der Versicherer der landwirtschaftlichen Produktion) Expertenseminar zu Hagelschäden in Sojabohnen vom 07. bis 09.08.2019 in Prag teil.

Das von der Agra pojistovna, eine Tochter der Österreichischen Hagelversicherung, organisierte Seminar brachte den ca. 140 Teilnehmern aus aller Welt die Landwirtschaft und Kultur Tschechiens näher. Unter der fachlichen Leitung von Herrn Johann Fank (Österreichische Hagelversicherung) wurde die Herangehensweise der Schadenregulierung diskutiert.

Weiterlesen „Internationales Sojabohnen-Schätzerseminar in Prag besucht“

Hagelschäden im Juni halten Schätzer auf Trab

Während die Gerstenernte inzwischen abgeschlossen ist und die Weizen- und Rapsernte läuft, haben auch die Schätzer der Hagelgilde ihre Hausaufgaben gemacht und die vielen Schäden aus dem Juni in Getreide und Raps endgeschätzt. 10.000 Hektar wurden im Laufe des ersten Halbjahres in der Geschäftsstelle als geschädigt gemeldet. Schwerpunkt hierbei waren der 6., 12., 15. und 19. Juni. Die betroffenen Regionen ziehen sich von der Elbmarsch über den Mittelrücken Schleswig- Holsteins, nach Nordwestmecklenburg, die Müritz-Region und die nördliche Uckermark.

Weiterlesen „Hagelschäden im Juni halten Schätzer auf Trab“

Hagelgilde blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück

Anlässlich der Mitgliedervertreterversammlung am 14.03.2019 in Strenglin konnte der Vorstandsvorsitzende Henning Pfitzner ein äußerst positives Fazit für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 ziehen.
Aufgrund des sehr günstigen Schadenverlaufs war es möglich die Prämie für die Mitglieder in einem für die Landwirtschaft schwierigen Jahr zu senken. Trotzdem wurden auch der Rücklage der Hagelgilde 1,3 Mio. Euro zugeführt, so dass die Hagelgilde auch für die Zukunft gut aufgestellt ist.
Die Prämieneinnahme betrug insgesamt 2,6 Mio. Euro, davon wurden rund 235.000 Euro für die Schadenregulierung aufgewandt.

Weiterlesen „Hagelgilde blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück“

Hagelgilde VVaG stellt sich der Digitalisierung

Die Digitalisierung ist aus unserem Arbeitsalltag nicht mehr weg zu denken. Die EDV bestmöglich zu schützen und sensibel mit den anvertrauten Daten und Informationen um zu gehen, gehören natürlich auch dazu. Dabei steht der Service als Vorteil zum Wohl der versicherten Mitglieder bei der Hagelgilde immer im Mittelpunkt.

Weiterlesen „Hagelgilde VVaG stellt sich der Digitalisierung“