Wetterverlauf ähnlich wie 2019

Die Unwetter der letzten Wochen haben regional und kleinräumig zu Hagelschlag geführt. Schadenmeldungen erhielten wir aus unserem gesamten Geschäftsgebiet. Insgesamt wurden 58 Schäden mit einer geschädigten Fläche auf ca. 1.600 ha von unseren Mitgliedern gemeldet und bereits durch unsere Schätzer besichtigt.

Der Wetterbericht sagt erneut zum Wochenende örtlich Unwetter voraus, sodass mit weiteren Schäden gerechnet werden muss. Die Wetterlage und der bisherige Verlauf erinnern damit an das Jahr 2019.

Vorstandsvorsitzender H. Pfitzner weist in diesem Zusammenhang nochmals auf die Wichtigkeit eines aktuellen Anbauverzeichnisses hin und fügte hinzu: „Auch wenn wir auf Basis des letzten vorliegenden Anbauverzeichnisses regulieren, so könnten die Versicherungssummen des letzten Jahres derzeit zu knapp ausfallen. Wir sehen in den Anbauverzeichnissen für 2021 einen Anstieg der Versicherungssummen für Getreide von 10 bis 12% und beim Raps sogar von gut 20%.“

Erste Schäden gemeldet

Nach den Gewittern am Himmelfahrtswochenende erhielten wir die ersten Schadenmeldungen des Jahres. Betroffen war vor allem Raps, der sich überwiegend in der Vollblüte befindet. Wie gewohnt haben sich unsere Schätzer zeitnah bei den Geschädigten gemeldet und den Schaden mit einer Vorbesichtigung vor Ort aufgenommen.

In diesem Zusammenhang möchten wir vor dem Hintergrund der im Vergleich zu den Vorjahren gestiegenen Preise und der auf vielen Betrieben um neue Kulturen erweiterten Fruchtfolge an die Einreichung der Anbauverzeichnisse erinnern, damit es im Schadenfall nicht zu Problemen kommt. Für diejenigen, die bereits ihr Anbauverzeichnis eingereicht haben, besteht die Möglichkeit die Versicherungssumme anzupassen. Eine Erhöhung ist jederzeit möglich, soweit noch kein Schaden aufgetreten ist.

Aktuelles Mai 2021

Wie jedes Jahr stellen derzeit die Anbauverzeichnisse für 2021 einen Schwerpunkt unserer Arbeit dar. Erfahrungsgemäß, so auch dieses Jahr, werden sehr viele Anbauverzeichnisse erst im Mai eingereicht.
Die gestiegenen Preise und die überwiegend guten Bestände finden in den bisher eingereichten Anbauverzeichnissen in höheren Versicherungssummen ihren Niederschlag. Viele Betriebe haben auch ihre Fruchtfolgen um für sie neue Kulturen erweitert, diese sind nicht in der Vorausdeckung eingeschlossen. Daher bitten wir Sie, in ihrem eigenen Interesse, ihre Anbaudaten möglichst frühzeitig, spätestens bis zum 15. Mai, einzureichen, damit Ihre Ernte gut abgesichert ist.
Mit wenigen Klicks auf www.hagelgilde-online.de oder klassisch per Papier ist das schnell erledigt.

Selbstverständlich steht Ihnen das Team der Hagelgilde wie gewohnt zu allen Themen, wie z. B. den Tarifvarianten oder unsere Niederschlagsversicherung AQUA FLEX, rund um ihre Ernteversicherung zur Verfügung.

Hagelschäden im Juni halten Schätzer auf Trab

Während die Gerstenernte inzwischen abgeschlossen ist und die Weizen- und Rapsernte läuft, haben auch die Schätzer der Hagelgilde ihre Hausaufgaben gemacht und die vielen Schäden aus dem Juni in Getreide und Raps endgeschätzt. 10.000 Hektar wurden im Laufe des ersten Halbjahres in der Geschäftsstelle als geschädigt gemeldet. Schwerpunkt hierbei waren der 6., 12., 15. und 19. Juni. Die betroffenen Regionen ziehen sich von der Elbmarsch über den Mittelrücken Schleswig- Holsteins, nach Nordwestmecklenburg, die Müritz-Region und die nördliche Uckermark.

Weiterlesen „Hagelschäden im Juni halten Schätzer auf Trab“

Hagelgilde blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück

Anlässlich der Mitgliedervertreterversammlung am 14.03.2019 in Strenglin konnte der Vorstandsvorsitzende Henning Pfitzner ein äußerst positives Fazit für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 ziehen.
Aufgrund des sehr günstigen Schadenverlaufs war es möglich die Prämie für die Mitglieder in einem für die Landwirtschaft schwierigen Jahr zu senken. Trotzdem wurden auch der Rücklage der Hagelgilde 1,3 Mio. Euro zugeführt, so dass die Hagelgilde auch für die Zukunft gut aufgestellt ist.
Die Prämieneinnahme betrug insgesamt 2,6 Mio. Euro, davon wurden rund 235.000 Euro für die Schadenregulierung aufgewandt.

Weiterlesen „Hagelgilde blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück“

Hagelgilde VVaG stellt sich der Digitalisierung

Die Digitalisierung ist aus unserem Arbeitsalltag nicht mehr weg zu denken. Die EDV bestmöglich zu schützen und sensibel mit den anvertrauten Daten und Informationen um zu gehen, gehören natürlich auch dazu. Dabei steht der Service als Vorteil zum Wohl der versicherten Mitglieder bei der Hagelgilde immer im Mittelpunkt.

Weiterlesen „Hagelgilde VVaG stellt sich der Digitalisierung“

Weihnachten

Das sind hell erleuchtete Nächte voller Kerzen,
glückliche Gesichter, vollkommene Kinderseligkeit.
Vergessen sind aller Kummer, alle Schmerzen,
es zählt nur noch die freudige Zeit.
Möge die Weihnachtszeit uns helfen,
gelassener durchs Leben zu gehen und
nicht nur wahrzunehmen, was lästig ist.
Mögen wir die schönen Dinge wieder deutlich sehen
und uns auf das beschränken, das wirklich wichtig ist.

Unbekannter Verfasser


Sehr geehrte Mitglieder der Hagelgilde,

mit diesen Zeilen möchten wir Danke sagen für die gute, partnerschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Genießen Sie und Ihre Familie die Weihnachtsfeiertage und freuen Sie sich mit uns auf ein vielversprechendes neues Geschäftsjahr.

Ihre HAGELGILDE – Versicherungs-Verein a.G.
Der Spezialversicherer für die Landwirtschaft im Norden

Frohe Weihnachten

Sehr geehrte Mitglieder der Hagelgilde,

wir wünschen Ihnen in den kommenden Tagen Zeit der Besinnung und der Freude, aber auch Zeit für Wärme und Frieden und vor allem auch eine Zeit der Dankbarkeit.

Auch wir möchten uns bei Ihnen für Ihr Vertrauen und für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest mit gemütlichen und sorgenlosen Stunden und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg.

Ihre Hagelgilde
Versicherungs-Verein a.G. gegr. 1811
Ihr Spezialversicherer für die Landwirtschaft im Norden

Mitglieder-Information im Herbst 2016

Sehr geehrte Mitglieder der Hagelgilde,

mit heutiger Post erhalten Sie die Jahres-Prämienrechnung 2016.
Die im Frühjahr geleistete Zahlung ist darin als Abschlag berücksichtigt.

Nachfolgend geben wir Ihnen wichtige Informationen über den bisherigen Geschäftsverlauf und die Schadensereignisse der Hagelgilde:

Weiterlesen „Mitglieder-Information im Herbst 2016“