Hagelgilde Classic

Informationen zur Tarifvariante Hagelgilde Classic

Die Tarifvariante HagelgildeClassic besitzt ein einfaches und sehr transparentes System ohne Selbstbeteiligung, jedoch mit einer „Umlage für Schaden“ zwischen 1 % und 8,5 % je nach festgestellter Schadenquote.

Die Schaden-Einstiegsgrenze ist im Marktvergleich äußerst niedrig und liegt bei nur 5 % Schadenquote.

Besonderer Vorteil der Tarifvariante: Die Berechnungsgröße für die Schaden-Umlage ist nur die Versicherungssumme der tatsächlich vom Schaden betroffenen Fläche mit der dort festgestellten Schadenquote.

Die Tarifvariante ist sehr günstig bei niedrigen Schadenquoten bis zu 20 % und bringt dem Betrieb mehr sofortige Liquidität, da die Schadenzahlung ohne Abzug einer Selbstbeteiligung ausgezahlt wird.

Weitere Informationen zu den Tarifvarianten der Hagelgilde haben wir Ihnen in unserem Download-Bereich zusammengestellt.

Welcher Tarif ist für mich / meinen Betrieb richtig?

Zur Beantwortung dieser wichtigen Frage haben wir Ihnen einige grundsätzliche Fragen zusammengestellt
und darauf basierend einen Schnellfinder für eine Tarifempfehlung entwickelt.

Mit dem Schnellfinder gelangen Sie zu dem Versicherungsschutz, der Ihrem Bedarf gerecht wird. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, sich einmal mit folgenden Grundsatzfragen auseinanderzusetzen: Welcher Risiko-Typ bin ich eigentlich? Welche Absicherung (für Personal-, Kredit- oder Pachtzahlungen, Liquidität, Lieferverträge, etc.) benötigt mein Betrieb? Welche Früchte baue ich an und wie schätze ich das Risiko meiner angebauten Früchte ein?

Zum Tarifschnellfinder

Sollten Sie unsicher in der Wahl einer der Tarifvarianten sein, stehen wir Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch
gern zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt zur Geschäftsstelle auf.

Unsere Wurzeln reichen bis in das Jahr 1811! Heute ist die Hagelgilde die zweitälteste Hagel-Spezialversicherung überhaupt.

Hier kennen wir uns aus und schätzen Land, Menschen und Sprache. Was uns besonders macht und was Sie über uns wissen sollten erfahren Sie, wenn Sie auf den Button klicken.