Frühjahrsinformationen 2016

Sehr geehrte Mitglieder der Hagelgilde,

mit diesem Schreiben erhalten Sie aktuelle Informationen der Hagelgilde, Ihre Abschlags-rechnung 2016 sowie die Aufforderung zur Abgabe Ihres Anbauverzeichnisses.

Um im Schadenfall auf aktuelle Daten zurückgreifen zu können, bitten wir Sie Ihr Anbau-verzeichnis 2016 bis zum 15. Mai handschriftlich oder digital per Internet, Post, Fax oder E-Mail einzureichen.

Weiterlesen „Frühjahrsinformationen 2016“

Guter Geschäftsverlauf

Die Hagelgilde zeigt sich mit dem Verlauf des Geschäftsjahr 2015 sehr zufrieden. Der Versicherungsbestand hat sich weiter erhöht. Die versicherte Fläche erreicht rund 446 000 ha, teilt der Versicherer mit. Die Flächen verteilen sich auf 6 950 Verträge von 3 055 Mitgliedern bzw. Versicherungsnehmern. Bedingt durch den anhaltenden Preisdruck an den Agrarmärkten sank mit den Marktpreisen für Getreide und Raps auch die Gesamt-Versicherungssumme (errechnet sich aus Marktpreisen, Ertrag und der versicherten Fläche) von 749 Mio. € auf knapp 725 Mio. €. Erfreulich für die Mitglieder sei, dass auch die Prämieneinnahme gesunken ist, sodass der Versicherungsschutz weiterhin zu sehr günstigen Konditionen angeboten werden kann, so die Hagelgilde. Für das Geschäftsjahr 2015 gingen 405 Schadensanmeldungen ein. Ein Teil der Schäden erreichte die Schadenseinstiegsgrenze (fünf Prozent Schadensquote) nicht. 230 Schadensfälle mit Gesamtauszahlungen von knapp 2,8 Mio. € an die betroffenen Mitgliedsbetriebe sind abgeschlossen. Dabei wurden Schäden an Kulturen auf 7 642 ha Fläche entschädigt.

Weiterlesen „Guter Geschäftsverlauf“

Frohe Weihnachten

Sehr geehrte Mitglieder der Hagelgilde,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachten, einen schönen Jahreswechsel und ein gutes neues Jahr 2016.

Für die partnerschaftliche und gute Zusammenarbeit danken wir Ihnen und verbinden diesen Dank mit dem Wunsch, dass sich unser gutes und faires Miteinander noch viele Jahre fortsetzt.

Mit weihnachtlichen Grüßen aus Süsel

HAGELGILDE Versicherungs-Verein a.G.

Ihr Spezialversicherer für die Landwirtschaft im Norden

Zwischeninformationen über den Geschäftsverlauf 2015:

Die Hagelgilde ist sehr zufrieden mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2015. Der Versicherungsbestand hat sich auch in diesem Jahr weiter erhöht.

Die versicherte Fläche stieg auf 446.000 ha, diese Flächen verteilen sich auf 6.950 Verträge von 3.055 Mitgliedern/Versicherungsnehmern.
Bedingt durch den anhaltenden Preisdruck an den Agrarmärkten sank mit den Marktpreisen für Getreide und Raps auch die Gesamt-Versicherungssumme (errechnet sich aus Marktpreisen, Ertrag und der versicherten Fläche) von 749 Mio. € auf über 724 Mio. €. Erfreulich für die Mitglieder der Hagelgilde ist, dass auch die Prämieneinnahme gesunken ist, so dass der Versicherungsschutz weiterhin zu sehr günstigen Konditionen angeboten werden kann.

Weiterlesen „Zwischeninformationen über den Geschäftsverlauf 2015:“

Anbauverzeichnis 2015

Das jährliche Anbauverzeichnis ist unerlässlich, um einen an den wechselnden Anbau angepassten Versicherungsschutz zu haben. Besonders in diesem Jahr, um auf den geänderten Anbau zu reagieren der sich aus den „Greening“ Anforderungen der EU Agrarpolitik ergibt.

Liegt im Schadenfall kein aktuelles Anbauverzeichnis vor, so richtet sich der Entschädigungsanspruch der Mitglieder nur nach dem letzten vorliegenden Anbauverzeichnis. Dabei können deutliche Lücken auftreten, wenn sich der Anteil einer Fruchtart verändert hat oder eine andere Fruchtart neu hinzugekommen ist. Aus diesem Grunde erfolgt die Erinnerung an alle Mitgliedsbetriebe, ein aktuelles Anbauverzeichnis einzureichen.
Auch bei der Versicherungssumme (errechnet sich aus Ertragserwartung mal Marktpreis) ist eine jährliche Anpassung wichtig, um auf Ertrags und Preisschwankungen zu reagieren.

Weiterlesen „Anbauverzeichnis 2015“

Überschadensjahr

Trotzdem erzielte die Hagelgilde VVaG 2014 ein ausgeglichenes Geschäftsjahr / Zuwachs bei versicherter Anbaufläche / Neues Produkt


Auch in ihrem 203. Geschäftsjahr ist die Hagelgilde VVaG als Spezialversicherer für die Landwirtschaft im Norden mit der Geschäftsentwicklung „äußerst zufrieden“. Darauf wies Vorstandsvorsitzender Henning Pfitzner in der Mitgliedervertreterversammlung in Strenglin bei Bad Segeberg hin. Im vorigen Jahr nahm die versicherte Anbaufläche um 1,8 % auf 446.411 ha zu. Der Versicherungsverein zählt mittlerweile mehr als 3.000 Mitglieder.

Um 1,8 % rückläufig auf 752,6 Mio € war 2014 die Versicherungssumme. Ursache dafür ist nach Pfitzners Angaben die Preisentwicklung auf den Agrarmärkten. Während die Landwirte meist eine sehr gute Ernte eingefahren haben, gaben die Marktpreise besonders zu Jahresmitte nach.

Weiterlesen „Überschadensjahr“

Geschäftsbericht 2014: Anhaltendes Flächenwachstum und neue Produkte

Auch in Ihrem 203. Geschäftsjahr ist die Hagelgilde VVaG, als Spezialversicherer für die Landwirtschaft im Norden, äußerst zufrieden mit der Geschäftsentwicklung.

Anfang März fand in Strenglin bei Bad Segeberg die jährliche Mitgliedervertreterversammlung der Versicherungsvereins statt. In seinem Jahresbericht für 2014 konnte der Vorstandsvorsitzender Henning Pfitzner stolz über das Jahrzehnte andauernde Wachstum in der versicherten Anbaufläche berichten. Sie stieg um 1,8% auf jetzt 446,411 ha an. Mehr als 3.000 Mitglieder vertrauen bei der Absicherung ihrer Ackerfläche dem Schutz, den die Hagelgilde ihnen bietet. Der Rückgang bei der Versicherungssumme im Geschäftsjahr um 1,8% auf jetzt 752,6 Mio. € ist auf die Preisentwicklung an den Agrarmärkten zurückzuführen. Obwohl meist eine sehr gute Ernte eingefahren werden konnte, gaben die Marktpreise besonders zur Jahresmitte deutlich nach.

Weiterlesen „Geschäftsbericht 2014: Anhaltendes Flächenwachstum und neue Produkte“

Frühjahrs-Informationen 2015

Sehr geehrte Mitglieder der Hagelgilde,

heute erhalten Sie die Abschlagsrechnung und das Anbauverzeichnis für 2015.
Bitte geben Sie das ausgefüllte Anbauverzeichnis per Post oder Fax oder per E-Mail bis spätestens 15. Mai 2015 zurück.

Der Abgabetermin gilt natürlich auch für die Nutzung des Anbauverzeichnisses per PC.

Weiterlesen „Frühjahrs-Informationen 2015“